Veranstaltungen

Wissenschaftliches Symposium “vaskulärer Standpunkt”

Am 30. Juni fand unser wissenschaftliches Symposium zum Thema “vaskulärer Standpunkt” statt. Es wurde in der schönen Umgebung des Universalmuseums Joanneum in Graz durchgeführt. Wir haben verschiedene großartige Experten auf dem Gebiet chronischer Lungenerkrankungen eingeladen, um mit uns die Wichtigkeit  der Gefäße bei Lungenerkrankungen zu diskutieren.

Sieben erfolgreiche Jahre Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung

1. Juli 2010 – 30. Juni 2017 – sieben erfolgreiche Jahre liegen hinter dem Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung, weitere sieben Jahre liegen noch davor: Grund genug, dies zu feiern. In den Räumlichkeiten der Alten Universität in Graz bedankte sich die Leiterin Prof. Andrea Olschewski bei den vielen KooperationspartnerInnen, ihren MitarbeiterInnen und den Patientenvereinigungen mit einem sehr gelungenen Fest am 29. Juni 2017. Die Gäste aus Nah und Fern ihrerseits genossen das schöne Ambiente und die angenehme Atmosphäre, sowie die Gespräche untereinander.

SAB-Klausur am Reinischkogel

Unsere diesjährige SAB-Klausur fand am 26. August beim Klugbauer auf dem Reinischkogel statt. Unsere jungen Kolleg/innen haben ihre laufenden Forschungsprojekte präsentiert und ihre Forschungsergebnisse mit Prof. Norbert Völkel, Fakultät für Molekularbiologie und Genetik der Virginia Commonwealth Universität, USA und Prof. Jose Lopez-Barneo, Universität Sevilla, Spanien diskutiert.

Führungskräfteworkshop der LBG

Der Führungskräfteworkshop der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) fand heuer vom 13.-15. Juni am Semmering statt. Die Leitung der Veranstaltung wurde von den LBG-Geschäftsführerinnen Frau Mag. Claudia Lingner und Frau Mag. Marisa Radatz übernommen. Von unserem Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung nahmen Frau Prof. Dr. Andrea Olschewski und Frau PD Dr. Grazyna Kwapiszewska an den interessanten Diskussionen teil. Im Mittelpunkt des Treffens stand die Pflege einer gemeinsamen LBG-Kultur der einzelnen Ludwig Botzmann Institute.

Kölner Konsensus-Konferenz: 16.-18. Juni 2016

Die Kölner Konsensus-Konferenz beschäftigt sich mit den neuen Leitlinien der Europäischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC) und der Europäischen Gesellschaft für Atemwegserkrankungen (ERS) zur pulmonalen Hypertonie und ihre praktische Umsetzung im deutschsprachigen Raum. Auch in Österreich sind die Ergebnisse dieser Konferenz von großer Bedeutung, weshalb unsere Forscher/innen auf dieser Tagung stark vertreten waren. Prof. Horst Olschewski ist einer von sechs Vorsitzenden bzw.

Erstes gemeinsames Treffen des Institutes für Physiologie mit dem LBI-LVR am 31. Mai 2016

Frau Prof. Andrea Olschewski eröffnete die Veranstaltung mit einer Einführung über die Geschichte und Forschung unseres Ludwig-Boltzmann Institutes für Lungengefäßforschung. Anschließend stellte sie die Arbeitsgruppen des Institutes für Physiologie der Medizinischen Universität Graz vor. Nach einem kleinen Imbiss folgte eine Führung durch die Räumlichkeiten des Institutes für Physiologie in der Harrachgasse, die zu einigen wissenschaftlichen Diskussionen beitrug.

SAB-Meeting in San Francisco am 13. Mai 2016

Der Wissenschaftliche Beirat (SAB), vertreten durch die Doktoren Steve Abman (Univ. Colorado), Nicholas Morrell (Univ. Cambridge), Dean Sheppard (UCSF) und Wolfgang Kübler (Univ. Toronto) kam am 13. Mai 2016 im Bayer HeathCare U.S. Innovation Center in San Francisco, USA, zusammen, um das Ludwig-Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung (LBI-LVR) zu begutachten. Von der Ludwig-Boltzmann Gesellschaft (LBG) war Dr. Peter Mayrhofer gekommen. Die Direktorin des LBI-LVR, Frau Prof. Andrea Olschewski, sprach über die Entwicklung und die Leistungen der letzten drei Jahre.

PatientInnentreffen für PatientInnen mit Lungenfibrose: 23. April 2016

Insgesamt kamen 50 PatientInnen aus der Steiermark, Wien und Niederösterreich zu uns nach Graz, um sich im Zuge des Treffens die spannenden Vorträge anzuhören und anschließend eine Führung durch das Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung zu machen. Wir haben diesen Standort deswegen ausgesucht, weil das Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung in Graz sehr aktiv an verschiedenen Lungenerkrankungen, darunter auch Lungenfibrose, forscht.

Seiten