Evaluierungen

Evaluation des LBI im November 2020

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) lud ein unabhängiges internationales Expertenteam ein, um das Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung am 9. und 10. November 2020 zu evaluieren. Es wurden die Ergebnisse der vergangenen Periode bewertet und Empfehlungen für die zukünftige Entwicklung gegeben. Die Sitzungen des Bewertungsgremiums wurden von Professor Lucie Clapp geleitet und fanden online statt.

Mitglieder des Gremiums

Zwischenevaluierung: 25.+26. November 2013

Kürzlich fanden die Zwischenevaluierungen beim LBI für Archäologische Prospektion und Virtuelle Archäologie (LBI ArchPro), dem LBI für Lungengefäßforschung (LBI LVR) und dem LBI für Neulateinische Studien (LBI Neulatein) statt. Die drei LBI wurden im Herbst/Winter 2013 und im Frühjahr 2014 jeweils von unterschiedlichen FachexpertInnen eines internationalen Gutachterpanels evaluiert. Begleitet wurden alle drei Evaluierungen von Verena Kremling, stellvertretende Referatsleiterin des Senatsausschusses Evaluierung der Deutschen Leibniz Gemeinschaft.