icon / home icon / small arrow right / light News icon / small arrow right / light SCIENCE4ALL – Valentina Biasin
08.02.2021 von Ludwig Boltzmann

SCIENCE4ALL – Valentina Biasin

„PPIE CALL 2020 – Pilot Call for Public & Patient Involvement and Engagement in Research – der Ludwig Boltzmann Gesellschaft“

Der Antrag „SCIENCE4ALL“ der Postdoc-Forscherin Dr. Valentina Biasin wurde von einem internationalen Expertengremium zur Förderung ausgewählt.

Ziel des Projektes „SCIENCE4ALL“ ist es, ein Schulungsprogramm für und mit Patienten/Bürgern zu entwickeln und durchzuführen. Dadurch sollen Patienten/Bürger zu Mitforschern werden und in die Lage versetzt werden, an der Grundlagenforschung zur Fibrose teilzunehmen. Die Forscher in diesem Projekt werden auch darin geschult, neue Ideen der Co-Forscher in laufende Projekte einzubringen.

Das Projekt wird vom Ludwig Boltzmann Institut für Lungengefäßforschung in Zusammenarbeit mit der Medizinischen Universität Graz durchgeführt.

© LBI LVR

weitere Informationen:

PPIE CALL 2020 – Fund – Pilot Call for Public & Patient Involvement and Engagement in Research (lbg.ac.at)

First PPIE Call: facts and figures – News – About – Pilot Call for Public & Patient Involvement and Engagement in Research (lbg.ac.at)

08.02.2021