Forschung

Das Ludwig-Boltzmann-Institut für Lungengefäßforschung bringt multidisziplinäre Grundlagenforschung und klinisch-wissenschaftlich orientierte Gruppen zusammen. Das Forschungsprogramm konzentriert sich auf den Umbau von Lungengefäßen und wird zugrunde liegende molekulare Pfade aufdecken, unterschiedliche Ziele für die vasodilatatorische und Reverse-Remodeling-Therapie identifizieren, die Arzneimittelentwicklung auf der Grundlage dieser Ziele fördern und diese neuen Behandlungsoptionen in Proof-of-Concept-Studien testen.

Diese Einstellung bietet die einzigartige Möglichkeit für einen direkten Wissenstransfer, der sich aus der Entdeckung neuer Signalwege in präklinische und klinische Studien ergibt: "von Molekülen zu Patienten und zurück". Im LBI für Lungengefäßforschung behandelte Themenbereiche sind: